Werkstoffe ihre Eigenschaften

Technischer Anhang 215 SCHLAUCHTECHNIK / DICHTUNGEN Werkstoffe und ihre Eigenschaften Nachfolgend eine Beschreibung der wichtigsten Werkstoffe, die zur Erzeugung der in diesem Katalog enthaltenen Schläuche, Armaturen und Dichtungen herangezogen werden. Dem Anwender soll dies nur einen Hinweis über die grundsätzlichen Eigenschaften der wichtigsten Werkstoffe geben. Eine rechtlich verbindliche Zusicherung bestimmter Eigenschaften oder die Eignung für einen konkreten Einsatzzweck kann aus diesen Angaben nicht abgeleitet werden. Chlorbutyl-Kautschuk (CIIR) Gute Beständigkeit gegenüber Säuren, Laugen und Dampf, luft- und gasundurchlässig (geringe Permeabilität), unbeständig gegen mineralölhaltige Medien. Chlorsulfonyl-Polyethylen- Kautschuk (CSM) Handelsname: Hypalon Gute Witterungs-, Alterungs- und Ozonbeständigkeit, gute Chemikalienbeständigkeit, mittlere Beständigkeit gegen Mineralöle. Ethylen-Propylen-Kautschuk (EPDM) Handelsname: Buna EP Ausgezeichnete Beständigkeit gegen Alterung, Witterung, Ozon, Chemikalien, Heißwasser, Dampf und polare Lösungsmittel, sehr gute Hitzebeständigkeit, gutes Verhalten bei geringen Temperaturen, geringe Beständigkeit gegen Öle und Treibstoffe. Ethylen-Vinylacetat (EVA) Hohe Wärmestandfestigkeit und Heißluftbeständigkeit, ausgezeichneter Isolationswiderstand, gute Beständigkeit gegen alphatische Öle, gute Wetter-, Alterungs- und Ozonbeständigkeit. Fluor-Kautschuk (FPM) Handelsnamen: Viton , Fluorel , Tecnoflon Hervorragende Witterungs-, Alterungs- und Ozonbeständigkeit, sehr hohe Hitzebeständigkeit, niedrige Gasdurchlässigkeit, brennt nicht in eigener Flamme, empfindlich gegen Einwirkung von Heißwasser, Dampf, organischen Säuren und polaren Lösungsmitteln, schlechte Kälteflexibilität, hohe Härte. Nitrilkautschuk (NBR) Handelsnamen: Perbunan , Buna-N , Europrene Ausgezeichnete Öl- und Benzinbeständigkeit, gute Temperaturbeständigkeit, mechanische Festigkeit, geringe bleibende Verformung unter Druck, geringe Gasdurchlässigkeit, mäßige Witterungsbeständigkeit, schlechte Beständigkeit gegenüber Aromaten und polaren Lösemitteln. Naturkautschuk (NR) Handelsnamen: Latex, Para Sehr gute Elastizität und mechanische Eigenschaften, hohe Zug- und Abriebfestigkeit, mäßige bis schlechte Beständigkeit gegen Öl, Hitze, Witterung und Ozon, brennbar. Polytetrafluorethylen (PTFE) Handelsname: Teflon Ausgezeichnete Wetter- und Lichtbeständigkeit, sehr gute Lösungsmittel- und Chemikalienbeständigkeit, hohe Temperaturbeständigkeit, physiologisch unbedenklich, unbrennbar, mittlere mechanische Eigenschaften. Polyamid (PA) Handelsname: Nylon Hohe Formbeständigkeit, Abriebfestigkeit und Kerbzähigkeit, gut beständig gegen organische Lösemittel, Öle, Treibstoffe, tierische sowie pflanzliche Fette und Öle, brennbar. Polyethylen (PE) Hohe Zähigkeit und Reißdehnung, gute Beständigkeit gegen Säuren, Laugen, Salzlösungen, Wasser und Alkohole, geschmack- und geruchlos, sehr geringe Wasseraufnahme, quillt in aliphatischen und aromatischen Kohlenwasserstoffen auf. Polyurethan (PU) Handelsnamen: Vulkollan , Adiprene , Asmathan Sehr gute Alterungs-, Witterungs- und Ozonbeständigkeit, sehr hohe Reiß-, Abrieb- und Kerbfestigkeit, gut beständig gegen Öl, verdünnte Säuren und organische Lösungsmittel, brennbar. Verschiedene Poly- urethanmischungen bieten eine genaue Abstimmung an die Anforderung (zum Beispiel zeichnet sich Ether-Polyurethan zusätzlich durch seine dauerhafte Mikroben- und Hydrolysebeständigkeit aus). Genauere Details entnehmen Sie bitte den einzelnen Produktbeschreibungen. Polyvinylchlorid (PVC) Gute Beständigkeit gegen Säuren, Laugen, Alkohole, Fette, aliphatische Kohlenwasserstoffe und Waschmittel, hohe Zähigkeit und Reißdehnung, welche mit steigender Temperatur und Weichmacheranteil abnimmt, durchschnittliche Witterungsbeständigkeit, da die Weichmacher unter UV-Licht auswandern. Polysiloxan-Kautschuk-Silikon (MVQ/MQ) Handelsnamen: Silopren , Silastic Sehr hohe Hitze- und Kältebeständigkeit, hervorragende Witterungs-, Alterungs- und Ozonbeständigkeit, gute Chemikalienbeständigkeit, gute elektrische Isolationsfähigkeit, physiologisch unbedenklich, mittlere Ölbeständigkeit, empfindlich gegen Heißwasser und Dampf, schlechte Kraftstoffbeständigkeit. Styrol-Butadien-Kautschuk (SBR) Handelsnamen: BUNA-S , Europrene Ähnlich Naturkautschuk (NR) mit geringerer Elastizität, schlechtere Kerbfestigkeit, jedoch besseres Abriebverhalten und bessere Alterungsbeständigkeit, erträgt kurzfristig höhere Temperaturen. Thermoplastisches Elastomer (TPE) Gute Witterungs- und Alterungsbeständigkeit, gute Beständigkeit gegen chlorierte, aromatische und aliphatische Kohlenwasserstoffe, organische und anorganische Säuren, niedrige Reißfestigkeit. Ultrahochmolekulargewichtiges Polyethylen (UPE) Ausgezeichnete chemische Beständigkeit, abriebfest, geeignet für tiefe Temperaturen, geringer Gleitreibungskoeffizient.