Elastomer Typen Naturkautschuk

Elastomer Typen Gutes physikalisches und mechanisches Werteniveau Hohe Elastizität NR Naturkautschuk A Geringe Hitzebeständigkeit Nicht öl- und kraftstoffbeständig Etwas besser wärmebeständig als NR SBR Styrol Butadien Kautschuk, z. B. BUNA A Geringeres Werteniveau als NR Nicht öl- und kraftstoffbeständig Gutes physikalisches und mechanisches Werteniveau Witterungsbeständig Beständig gegen aliphatische Öle CR Poly Chloropren Kautschuk, z. B. NEOPRENE N Nicht kraftstoffbeständig Hitze- und ozonbeständig Geringe Gasdurchlässigkeit Gute Säure- und Laugenbeständigkeit IIR Isobutylen Isopren Kautschuk, z. B. BUTYL B Nicht öl- und kraftstoffbeständig Gute Hitze-, Witterungs- und Ozonbeständigkeit Beständig gegen polare Lösungsmittel EPDM Ethylen Propylen Terpolymer Kautschuk, z. B. APTK E Nicht öl- und kraftstoffbeständig Öl- und kraftstoffbeständig bis 30% Aromatengehalt Gute mechanische Eigenschaften NBR Acrylnitril Butadien Kautschuk, z. B. PERBUNAN P Mäßige Witterungsbeständigkeit Mäßige Elastizität Hitze- und witterungsbeständig Sehr gute Farbbeständigkeit Beständig gegen aliphatische Öle Gute Säure- und Laugenbeständigkeit CSM Chlorsulfonyl Polyethylen Kautschuk, z. B. HYPALON H Hitze- und ozonbeständig Benzin- und ölbeständig Säure- und gasbeständig Schwefelfrei FPM Fluor Kohlenwasserstoff Polymerisat, z. B. VITON V Für hohe, trockene Temperaturen Ozonbeständig Schwefelfrei MQ / MVQ Polysiloxan Kautschuk, z. B. SILIKON S 2 Elastomertypen