Schmier Technik STANDARDFETTPRESSE

Schmier Technik Schmiertechnik 13 STANDARDFETTPRESSE Anschluss M 10 x 1 oder 1/8 Technische Daten Fettpressenanschluss druckseitig: .................... M 10 x 1 oder 1/8 Füllvolumen: ....................................................... 500 cm 3 Füllmöglichkeiten: .............................................. 400 g, Fettkartusche, DIN 1284, oder loses Fett Fördervolumen/Hub: ........................................... 1,2 cm 3 bei 400 bar Gegendruck Förderdruck (bar): .............................................. bis 400 bar Wandstärke Fettpressenrohr: ............................. 1,5 mm Besondere Merkmale Das Gerät verarbeitet Fette bis NLGI 2 Konzipiert für den rauen Einsatz, Wandstärke Fettpressenrohr: 1,5 mm Formmanschette mit dichtem Sitz bei losem Fett oder Kartusche Nach DIN 1283 Pumpkolben mit hoher Passgenauigkeit zum Zylinder (keine Scheinschmierung) Leistung nach 5000 Arbeitsspielen unverändert Fettpressenkopf aus Zinkdruckguss Z 410 Durch starke Rändel sicherer Griff Sicherer Handgriff an der Schubstange Abrutschsicherer Handgriff am Fettpressenhebel Geringer Kraftaufwand beim Abschmieren durch optimale Hebelverhältnisse Schnellentlüftung durch eine halbe Drehung des Fettpressenrohres SCHMIERSCHLAUCH FÜR STANDARDFETTPRESSE Technische Daten Anschluss beidseitig: ......................................... M 10 x 1 a oder 1/8 a Berstdruck (bar): ................................................ 900 Außendurchmesser (mm): .................................. 11 Schlüsselweite (mm): ......................................... 15 Ausführung: ........................................................ Nach DIN 1283 Durchmesser (mm): ............................................ 15 Länge (mm): ....................................................... 300 oder 500 MUNDSTÜCKE Technische Daten Anschluss 1: ............... für H- und K-Nippel Anschluss 2: ............... M 10 x 1 IG oder 1/8 IG Material: ..................... Stahl verzinkt Durchmesser (mm): ...... 12 Länge (mm): ................ 8 Technische Daten Anschluss 1: .................. für D-Nippel Anschluss 2: .................. M 10 x 1 IG oder 1/8 IG Material: ........................ Stahl verzinkt Durchmesser (mm): ....... 12 Länge (mm): .................. 14 Gewicht (kg): ................. 0,003 Verpackung Verpackungseinheit: ...... 1,0 SPITZMUNDSTÜCK M 10 x 1 i oder 1/8 i für D-Nippel HOHL-/UNIVERSALMUNDSTÜCK M 10 x 1 i oder 1/8 i, für H- und K-Nippel Technische Daten Anwendung: ................ für schwer zugängliche Stellen Anschluss 1: ............... für H-Nippel Anschluss 2: ............... M 10 x 1 IG oder 1/8 IG Ausführung: ................ 4 BA, gedreht Schlüsselweite (mm): ... 13 Material: ..................... Stahl verzinkt Durchmesser (mm): ...... 13 Länge (mm): ................ 42 PRÄZISIONSMUNDSTÜCK M 10 x 1 i oder 1/8 i Technische Daten Anschluss 1: .................. für H-Nippel Anschluss 2: .................. M 10 x 1 IG oder 1/8 IG Ausführung: ................... 4 BA, gestanzt Schlüsselweite (mm): .... 13 Material: ........................ Stahl verzinkt Durchmesser (mm): ....... 15 Länge (mm): .................. 36 HYDRAULIKMUNDSTÜCK M 10 x 1 i oder 1/8 i Technische Daten Anschluss 1: ............... Schiebekupplung für Flach- schmiernippel, 16 mm / 0,62, DIN 3404, M1 + T1 Anschluss 2: ............... M 10 x 1 IG oder 1/8 IG Schlüsselweite (mm): ... 12 Material: ..................... Stahl verzinkt SCHIEBEKUPPLUNG M 10 x 1 i oder 1/8 i für Flachschmiernippel 16 mm Technische Daten Anschluss beidseitig: .... M 10 x 1 AG oder 1/8 AG Material: ........................ Stahl verzinkt Durchmesser (mm): ....... 10 Länge (mm): .................. 150 DÜSENROHR gerade, M 10 x 1 a oder 1/8 a 150 mm